Seite 1 von 1

ATi rettet AMD vor finanziellem Crash

BeitragVerfasst: 12.06.2007, 19:30
von Hardware-Infos
Kritiker der Übernahme von ATi durch AMD können richtigerweise beanstanden, dass der finanzielle Absturz von AMD erst mit der Übernahme von ATi seinen Gang nahm. Man muss sich also ernsthaft fragen, ob die kanadische Chipschmiede für AMD nicht gar ein Klotz am Bein ist. Auch aufkochende Infos, das Klima zwischen AMD und ATi sei intern rau, ließen an ATi kein gutes Haar. Der Buhmann schien ... Weiterlesen

Re: ATi rettet AMD vor finanziellem Crash

BeitragVerfasst: 12.06.2007, 21:46
von mieze
Schock schwere Not, wir drücken euch die Daumen, AMD, Symphatie hin oder her ^^ - wir brauchen Wettbewerb/Konkurrenz !!!

Re: ATi rettet AMD vor finanziellem Crash

BeitragVerfasst: 12.06.2007, 22:59
von p.a.t.r.o.n
Da stimme ich zu

Hoffentlich werden die neu CPUs bester als die von Intel dann wird Intel günstiger und ich schlage zu

Re: ATi rettet AMD vor finanziellem Crash

BeitragVerfasst: 13.06.2007, 07:36
von KonKorT
Dann wird Intel günstig? Hehe, p.a.t.r.o.n noch bessere Preise kannst Du von AMD und Intel kaum noch erwarten. Die aktuellen Prozessorpreise sind schon spottbillig.

Re: ATi rettet AMD vor finanziellem Crash

BeitragVerfasst: 13.06.2007, 20:18
von Seppel
und sie werden immer niedriger. Bald gibt es einen sehr potenten Q6600 für unter 300€!