Seite 1 von 1

Windows 7 Recovery DVD erstellen mit Acer Notebook

BeitragVerfasst: 11.01.2010, 13:33
von Fluppe
Hallo,
ich habe jetzt mein Acer Aspire 5732ZG-434G40MN und da ist Windows 7 vorinstalliert, aber wie bei fast allen Notebooks ist keine DVD für eine eventuelle Neuinstallation vorhanden.
Jetzt wollte ich fragen, wie ich mir eine Recovery DVD erstellen kann... Ich hab in Google nur gefunden, dass Vaio dafür ein Tool hat, aber wie das mit einem Acer geht... nicht :)
Könnt ihr mir sagen, wo ich diese erstellen kann, bzw. wo ich ein passendes Tool finde?
Des Weiteren wäre interessant, wieviel GB die Windows 7 Recovery verbraucht, also ob ich mir eine 4,7GB oder 9,4GB DVD holen muss.

Danke,
mfG Fluppe

Re: Windows 7 Recovery DVD erstellen mit Acer Notebook

BeitragVerfasst: 11.01.2010, 14:22
von Jogi
Also ich hab auch einen Acer (allerdings noch mit Win XP).
Auf dem Teil ist so ein Knopf mit einem "e" drauf. Wenn man den drückt öffnet sich das "Acer Empowering Technology" (Ist auch im Startmenü zu finden).
Dort kann man dann "Acer eRecovery Management" auswählen. Und in diesem Menü kann man dann auswählen, ob man das System wiederherstellen will, das Passwort für die Wiederherstellung ändern will,....., oder aber auch ob man eine Backupdiskette erstellen will (Ja blöd... Er macht schon ne DVD, keine Diskette ^^).
Dort steht auch wie groß die DVD sein muss. In meinem Fall sagt er dass das Image max 4 GB groß wird.

Re: Windows 7 Recovery DVD erstellen mit Acer Notebook

BeitragVerfasst: 11.01.2010, 22:21
von Al-Capuccino
die Sache ist bei Acer doch easy!!!

hab ich schon paar mal gemacht...

verkaufe die Dinger ja schließlich auch...

---------

nachdem einrichten des Betriebssystems wird man unten rechts (in der Regel) immer wieder mit ner Sprechblase daran erinnert die Recovery CD/DVD zu erstellen!!!

man sollte 2-3 DVD's (4,7 - keine DL) oder 14-21 CD's (kein Scherz) bereithalten...

kann bis zu einer Stunde dauern...

mal weniger mal mehr!!!

du findest die Option zum erstellen dieser Disks auch im Startmenu...

Start -> alle Programme -> Acer -> Recovery...

schau dich einfach mal ein bissi auf deinem Rechner um dann findest das schon!!!

mfG

Re: Windows 7 Recovery DVD erstellen mit Acer Notebook

BeitragVerfasst: 11.01.2010, 23:16
von Fluppe
Ok, danke :)
Meine letzte Frage ist jetzt...
Welche Notebooktasche empfiehlt ihr für ein 15,6" Notebook?
Suche so viel, aber andauernd sind sie labberig, oder einfach schlecht entworfen.

MfG Fluppe

Re: Windows 7 Recovery DVD erstellen mit Acer Notebook

BeitragVerfasst: 12.01.2010, 15:29
von Al-Capuccino
hmmm...

da is ne reine Geschmackssache...

schon mal nach nem Koffer geschaut???

Leder/Imitat oder gar Alu...

z.B. die schmaleren Pilotenkoffer...

genial: genügend Platz und stabil...

mfG

Re: Windows 7 Recovery DVD erstellen mit Acer Notebook

BeitragVerfasst: 12.01.2010, 16:37
von Fluppe
Kannst du mir mal einen Link für ein Beispiel schicken? :)
Suche einfach was, wo ich keine Angst um mein Notebook haben brauche, wenn ich es mal zu hart absetze.^^ (Was bei den meißten Taschen in dem unteren Preissegment der Fall ist). Dazu sollte es nicht protzig sein und leger aussehn. (Und billige ALU Koffer sehen einfach protzig aus, für nen jüngeren Menschen ;) )

MfG Fluppe

Re: Windows 7 Recovery DVD erstellen mit Acer Notebook

BeitragVerfasst: 12.01.2010, 20:17
von Al-Capuccino
schaust du z.B. hier oder hier und mal so...

oder einfach mal googlen!!!

z.B. "Notebook koffer" "Laptop koffer"...

mfG

Re: Windows 7 Recovery DVD erstellen mit Acer Notebook

BeitragVerfasst: 17.01.2010, 23:16
von Fluppe
Also mit CD's gehts nicht...
Er sagt mir bei jeder CD Fehler und dann bei der 10., dass die recovern abgebrochen wurde.
Und meine DL's sind noch nicht da -.-
Boah wie nervig...
Kann jetzt keine Sachen drauf machen, weil ich kein Bock hab, dass der nach einer Wiederherstellung, total zugemüllt ist.
Muss ich bei CD's irgendwas besonderes einstellen?

MfG Fluppe

Re: Windows 7 Recovery DVD erstellen mit Acer Notebook

BeitragVerfasst: 18.01.2010, 03:16
von Phenocore
Fluppe hat geschrieben:Und meine DL's sind noch nicht da -.-

Wieso DL? Nimm stink normale DVDs keine CDs und auch keine DLs..

Fluppe hat geschrieben:Kann jetzt keine Sachen drauf machen, weil ich kein Bock hab, dass der nach einer Wiederherstellung, total zugemüllt ist.


Zum erstellen der Widerherstellungs-DVDs wird nicht das installierte System verwendet, sondern eine versteckte Partition auf dem Laufwerk, zumindest ist das bei bei beinem so. Schau mit dem Verwaltungstool * von Windows nach, wenn du da ein versteckte Partition drauf ist, dann ist genau dort die Recovery-Version. Das heißt, du kannst dir dann jederzeit eine saubere Recovery-DVD machen, egal wie dein OS zugemüllt ist.

*Systemsteurung->System und Wartung->unter Verwaltung "Festplattenpartition erstellen und formatieren"
öffnen und schauen. Vor "C" ist eine weitere Partition so um die 9,5 GB groß, die du in Windows nicht siehst, aber hier im Partitionskonfigurator schon. Nix verändern, wieder schließen.

Re: Windows 7 Recovery DVD erstellen mit Acer Notebook

BeitragVerfasst: 18.01.2010, 03:53
von Fluppe
Ja bei mir hat die Partition 12GB, aber ist leer.
Die Dl's hab ich mir leider schon viel zu früh bestellt... naja egal.
Soll ich vllt mal auf die leere Partition recovern?

MfG Fluppe

Re: Windows 7 Recovery DVD erstellen mit Acer Notebook

BeitragVerfasst: 18.01.2010, 11:09
von Phenocore
Wie kommst du drauf, dass die leer ist? Es macht überhaupt keinen Sinn eine leere versteckte Partition anzulegen.

Auf der versteckten kleinen Partition sind bei Acer alle Recovery-Daten gespeichert.

Also nein, lass die Partition in Ruhe, sonnst hast du später nix wovon du dir eine Recovery-DVD erstellen kannst.

Re: Windows 7 Recovery DVD erstellen mit Acer Notebook

BeitragVerfasst: 14.07.2011, 08:53
von backlashforblow
Al-Capuccino hat geschrieben:die Sache ist bei Acer doch easy!!!

hab ich schon paar mal gemacht...

verkaufe die Dinger ja schließlich auch...

---------

nachdem einrichten des Betriebssystems wird man unten rechts (in der Regel) immer wieder mit ner Sprechblase daran erinnert die Recovery CD/DVD zu erstellen!!!

man sollte 2-3 DVD's (4,7 - keine DL) oder 14-21 CD's (kein Scherz) bereithalten...

kann bis zu einer Stunde dauern...

mal weniger mal mehr!!!

du findest die Option zum erstellen dieser Disks auch im Startmenu...

Start -> alle Programme -> Acer -> Recovery...

schau dich einfach mal ein bissi auf deinem Rechner um dann findest das schon!!!

mfG



Ich habe über andere Foren über die Wiederherstellung des Computers, auf dem Acer Recovery-Partition sah, und das scheint der einzige Weg, ein Downgrade zurück zu Vista von der rc ohne Intallation Disc werden.

Ich sehe die Recovery-Partition auf Disk-Management, haben aber keine Ahnung, wie man darauf zugreifen kann. irgendwelche Ideen ??????? :cry:

(Ich habe die Installion Disc verloren!)

Re: Windows 7 Recovery DVD erstellen mit Acer Notebook

BeitragVerfasst: 16.07.2011, 22:26
von TRANSPORTER
Wenn du auf die Recovery-Partition deines Acer zugrefen möchtest, dann musst du einfach während des Hochfahren deines Note/Netbookes folgende Tastenkombination drücken:

Alt+F10

Du musst die beiden Tasten Aufeinander genau in dem Moment drücken, wenn sich das Bios höchfährt, also genau in dem Moment, wenn du z.B. ins Bios oder im Abgesichertem Modus starten möchtest.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Grüße,

TRANSPORTER