Bericht: CPUs und GPUs 200730. Dezember 2007

Seite 1/5

Einleitung

Das Jahr 2007 ist nur noch wenige Stunden alt, vermutlich werden schon die ersten Silvesterknaller in die Luft aufgestiegen sein. Ein Feuerwerk können und wollen wir an dieser Stelle nicht auslösen, dennoch eine kleine Rückblende betreiben und auf die vergangenen 365 Tage zu sprechen kommen, die hardwareseitig wieder die ein oder andere Überraschung parat hielten.

Das Hardware-Jahr 2007

In einer vormals auf Hardware-Infos gestarteten Umfrage gab die Mehrheit an, sich auf den R600 am meisten zu freuen. Hoch im Kurs war ebenfalls der AMD K10. Haben die Produkte nachhaltig den Markt verändert? Was brachte das Hardware-Jahr 2007 für Intel und Nvidia, die ihre Kanonen eigentlich schon im Jahr 2006 gezündet hatten (Stichwort: Core Mikroarchitektur, GeForce 8)?

Auf den nachfolgenden Seiten werden wir uns den vier (eigentlich nur noch drei) großen Hardware-Herstellern Intel, AMD, Nvidia und ATI widmen und deren Tops und Flops im Jahr 2007 aufzeigen. Im Fokus stehen dabei selbstverständlich die Produkte, aber auch die wirtschaftliche Situation wird im Artikel Berücksichtigung finden. Wir graben Erinnerungen dieses Jahres aus und regen durch News-Verweise zum Nachlesen an. Lehnen Sie sich zurück und lassen Sie sich chronologisch noch einmal das Hardware-Jahr 2007 zu Gemüte führen.

Seite 1/5