Bericht: MSI K8N Neo2 Platinum4. Januar 2005

Seite 1/7

Einleitung

MSI hat auf Basis des nForce 3 250 Ultra-Chipsatzes ein sehr schnelles Board präsentiert, was sich vor allen Dingen sehr freundlich für Overclocker darstellt. Gemeint ist das MSI K8N Neo2 Platinum.
Doch MSI hat gar nicht vorgehabt, mit dem Board eine spezielle Zielgruppe anzusprechen. Lediglich der Chipsatzkühler könnte ein Indiz dafür sein, dass es sich um ein Overclocker-Board handelt. Eines können wir also schon mal festhalten: Es ist kein so genanntes 0815-Board; da steckt mehr dahinter, doch was? Das wollen wir in unserem Bericht hier klären.

MSI K8N Neo2 Platinum

Das Board kann mit allerlei Features wie FireWire und USB 2.0 Support auftrumpfen. Folgend ein grober Überblick über das Board.

Chipsatz nVidia nForce 3 250 Ultra
AGP/PCI 1 Slot (8x AGP) / 5 Slot
Speicher 4xDDR SDRAM (DDR266,333,400), Dual-Channel, ECC
Sound 7.1 Realtek AC97 (ALC850)
USB USB 2.0
Lan 2x 10/100/1000 MBit Ethernet
SATA 2x SATA 150 (nForce 3), SATA 150 (Über Marvell PHY)
FireWire 2x IEEE1394 FireWire(VIA 6307)

Seite 1/7